Event

OT-Security Forum #3

Mit der Industrie 4.0 werden Produktionsumgebungen nicht nur smart, sie sind leider auch lohnende Angriffsziele für Cyber-Attacken.

Das Kernproblem: Mit der Vernetzung von Maschinen und Anlagen für den Datentransfer oder Remote-Zugriff wird die frühere Trennung der Operational TechnologyOT von IT-Systemen aufgehoben. Interne OT-Netze werden dadurch von außen für Cyber-Kriminelle angreifbar.

Erfahren Sie mehr über das Thema und die Aktuelle Lage im dritten  OT-Security Forum am  10. November 2021.

 

War Sie erwartet:

Ab 14:30 Uhr 

Check-In*

 

15:00 Uhr

Begrüßung

Lukas Schleicher
Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg

Florian Handke
Campus Schwarzwald

15:10 Uhr

Fachvortrag

Vertrauenswürdige Ausstellung von
digitalen Geräte-Identitäten innerhalb
der Fertigungsprozesse

Martin Oczko & Andreas Philipp
PrimeKey Labs GmbH
15:20 Uhr

Fachvortrag  
„Es ging nur noch der Lichtschalter.“
Fallbeispiele aus dem Alltag der Security-Forensik

Manuel Vetter
Leitwerk AG

15:30 Uhr

Fachvortrag
OT Security - Managing the Beast -
Cybersicherheit als ganzheitliche
Herausforderung planen.

Mirko Ross
Asvin GmbH
15:45 Uhr

Kaffeepause

 
15:55 Uhr

Fachvortrag
OT Monitoring & Zero
Trust– Marketing oder Mehrwert.
Einblicke aus Bosch Referenzprojekten

Philipp Pelkmann
Bosch Cybercompare
16:10 Uhr

Keynote
Die Notwendigkeit digitaler
Nachweise in der OT.
Überblick und Handlungsempfehlung für KMU

Vanessa Bellinghausen
& Björn Flubacher

Bundesamt für Sicherheit in
der Informationstechnik (BSI)

16:30 Uhr

Keynote
Cybercrime 2021 - Aktuelle Lage und Bedrohungen

Florian Kreikemeyer
Bundeskriminalamt (BKA) –
Abteilung Cybercrime
16:50 Uhr

Zusammenfassung & Ausblick

Stefan Bogenrieder
Campus Schwarzwald

 

*Es gelten die 3G Regeln. Bitte denken Sie an einen gültigen Antigen Test , der nicht älter als 24 Studenten ist oder an Ihren Impfausweis . Die Dokumente werden vor Beginn der Veranstaltung am Eingang geprüft. 

 

Der Campus Schwarzwald schafft mit dem Veranstaltungsformat „OT Security Forum“ eine Plattform, welche neben möglichen Bedrohungszenarien und deren Folgen auch Best-Practice-Beispiele sowie praktikable Lösungen im Bereich OT-Security für die Produktion liefert.

 

Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung mit PrimeKey Labs Aachen GmbH, LEITWERK AG & der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg. 

 

Die Veranstaltung ist kostenlos. 

Veranstaltungsdetails

10.11.2021
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Download iCal

Jetzt anmelden

Veranstaltungsort

Campus Schwarzwald

Herzog-Eberhard-Straße 56
72250 Freudenstadt

Anfahrt

Florian Handke

Das OT-Security Forum wird von Florian Handke moderiert.

Die Veranstaltung ist kostenlos. 

 

Sehr geehrte Besucher
Um Ihnen das beste Surf-Erlebnis zu garantieren empfehlen wir Ihnen auf einen der folgenden aktuellen Browser zu wechseln: Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge.

Wir danken für Ihr Verständnis.